• Simone Molitor

Eine Traurede mal ganz anders.

Aktualisiert: 9. Mai 2019


Bildlein, Bildlein an der Wand, wer ist der Kreativste im Hochzeitsland?

Ihr müsst zugeben, es sieht ziemlich gut aus, oder?


Was da so supercool rüberkommt, ist der Output eines echt kreativen Paares. Seitdem ich Teil dieser Aktion werden durfte, schlage ich diese Idee gerne jedem Paar vor, das auf der Suche nach etwas "anderem" ist.


Von Hauptrednern und Schildträgern.

Die Trauzeremonie lief folgendermaßen ab. Wie immer gab es eine Hautptrede. Das war mein Part. Daneben gab es "Begleitreden". Die wurden von Gästen übernommen. Jeder hatte seinen vorbereiteten Text, den das Hochzeitspaar selbst im Vorfeld sehr detailliert ausgearbeitet hatte. Die Texte waren nicht kurz, sondern lang. Wer mit seinem Text dran war, stand einfach auf, und sprach von seinem Platz aus. Zusätzlich gab es "Schilderträger". Deren Aufgabe bestand darin, bei entsprechendem Stichwort ein Symbolkärtchen an dem Gestell, das ihr seht, anzubringen. Die Reihenfolge der Kärtchen stellt die Chronologie der Geschichte des Paares dar.


Ihr seht, auch so kann man eine Traurede gestalten. Es war absolut witzig. Viel Bewegung war im Spiel. Etliche Gäste waren miteinbezogen. Die ganze Geschichte war überaus kurzweilig und aktionreich, was der Trauzeremonie etwas von einer Show verlieh. Das war gewünscht. Das Ganze fand übrigens in einem zirkusähnlichen Zelt statt.


Nicht 0-8-15 sondern Aktion!

Für wen ist diese Art der Gestaltung einer Trauzeremonie geeignet?


  • Wer gerne sein kreatives Potential auslebt,

  • viel Zeit im Vorfeld einplanen kann, für Ideengestaltung, Planung und Ausführung,

  • möglichst viele Gäste miteinbeziehen will,

  • und die freie Trauung mit Aktion in Schwung bringt.


Wer sich angesprochen fühlt, der wird begeistert sein.


Probiert es aus. Ich bin sehr gespannt auf eure Geschichte!



60 Ansichten

ÜBER MICH

Als Traurednerin für freie Trauungen, freie Rednerin und Moderatorin begleite ich Euch mit meiner ganz persönlichen Traurede bei Eurer freien Trauung im Rhein-Main-Gebiet, Wiesbaden, Frankfurt, Mainz, Rheingau, in angrenzenden Regionen. Nach Absprache komme ich auch an andere Orte. 

SIMONE MOLITOR

Traurednerin für freie Trauungen

Bachweg 35

D-65375 Oestrich-Winkel

Mobil: (49) 1 742 476 628

worthandwerk@googlemail.com

© 2020 Freie Trauung mit Simone Molitor, Traurednerin und freie Rednerin